logo

Netgear erweitert ReadyNAS Business-Storage-Serie für mehr Performance und Datensicherheit

Branchenführende Desktop-NAS ermöglichen Schutz, Sharing und Synchronisation für bis zu 120 Anwender

München, 16. Januar 2017Netgear, ein führender Anbieter von Netzwerkequipment, der die aktuellen Anforderungen von Smart Home sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) erfüllt, stellt drei neue Serien seiner preisgekrönten ReadyNAS Network Attached Storage (NAS) Produkt-Familie vor: RN420, RN520 und RN620. Die neuen Desktop-NAS-Lösungen sind schneller als je zuvor und bieten kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) leistungsstarke Netzwerk-Storage-Plattformen. Fünfstufiger, unerreichter Datenschutz, 10-Gigabit-Kupfer-Konnektivität bei bestimmten Modellen, erweiterbare Speicherkapazität und Intel-Technologie sorgen für herausragende Leistung, Flexibilität und Skalierbarkeit.

Die neuen ReadyNAS Produkte bieten:

  • Enorme Performance: Das leistungsstarke NAS-Produktportfolio ist in verschiedenen Leistungs-, Kapazitäts- und Preisvarianten erhältlich, um so die Bedürfnisse aller KMU zu erfüllen
  • Unerreichter, fünfstufiger Datenschutz: Vollständiger, zuverlässiger und kosteneffizienter Schutz für Unternehmensdaten, Datenbanken und Virtuelle Maschinen (VM)
  • All-Inclusive Backup und Recovery: Netgear ReadyDR bietet planbares, automatisches, Snapshot-basiertes Backup zu einer zweiten ReadyNAS. Unternehmen können mit ReadyDR die Daten des aktuellen Backups wiederherstellen und ihre Arbeit schnell wieder aufnehmen.
  • Intuitive und umfassende Management-App: Kunden können mit der Netgear Insight App für iOS und Android ihre ReadyNAS im Handumdrehen einrichten, überwachen und verwalten.
  • Nahtloses Filesharing: Mit der Unified-Storage-Plattform können Dateien zwischen Windows-, Mac- und Linux-Rechnern sowie Remote- oder Cloud-Speicherorten ausgetauscht werden
  • Private Cloud sichern: Mit Netgear ReadyCLOUD können Anwender von überall auf Daten zugreifen und Ordner oder Dateien auswählen, die mit Partnern, Kunden oder internen Teams geteilt werden können.

„Netgear ReadyNAS Produkte orientieren sich an den Geschäftsbedürfnissen. Egal wie groß ein Unternehmen ist, unser Portfolio passt sich an. Die neuen Produkte der ReadyNAS Linie machen dabei keine Ausnahme“, sagt Richard Jonker, Vice President of SMB Product Line Management für Netgear. „Wir arbeiten eng mit Kunden und Partnern zusammen, um Storage-Produkte zu entwickeln, die sich auf die aktuellsten Technologien stützen. Unser Anspruch ist es, den Kunden Performance und intuitive Bedienung für ihre täglichen Aufgaben zu bieten.“

Die ReadyNAS 620 Serie liefert mit zweifacher 10GbE-Konnektivität herausragende Datenspeicher-Performance und Zugriffsraten für 4K-Video-Multi-Streaming sowie Echtzeit-Transcodierung. Ausgestattet mit einem Intel Xeon D-1521 Prozessor ist die ReadyNAS 620 mit 6- oder 8-Bay-Konfiguration und einer Kapazität von bis zu 80 TB verfügbar. Mit dem Expansion-Chassis sind sogar bis zu 130 TB möglich. Die ReadyNAS 620 unterstützt bis zu 120 Anwender und kann damit auch in hoch anspruchsvollen Umgebungen wie Kreativ-Studios, Unternehmenshauptsitzen oder großen Niederlassungen optimal genutzt werden.

Die ReadyNAS 520 Serie bietet Storage-Funktionen mit hervorragender Performance für bis zu 80 Nutzer. Hinzu kommen 10GbE-Konnektivität und Streaming-Kapazitäten für mehrere 1K- oder einzelne 4K-Streams. ReadyNAS 520 arbeitet mit der Intel Pentium Prozessor D1500 Serie für Server und ist mit vier, sechs oder acht Bays verfügbar. Die Serie ergänzt die ReadyNAS Familie für kleine Unternehmen, die ihre wachsenden Unternehmensdaten speichern, teilen oder sichern müssen.

Die ReadyNAS 420 Serie wurde für kleine Unternehmen entwickelt und stellt starke Performance, Funktionalitäten für All-In-One File Server und automatisches Backup zu kosteneffizienten Preisen bereit. ReadyNAS 420 ist mit 2- und 4-Bay-Konfiguration verfügbar. Die neuen ReadyNAS Modelle nutzen den aktuellsten Intel Atom Prozessor C3338, der hohen Netzwerk-Durchsatz, Filesharing auf Enterprise-Niveau und Daten-Backup für Büros mit bis zu 40 Mitarbeitern ermöglicht.

„Kleine und mittelständische Unternehmen sowie Heimanwender brauchen Storage-Lösungen, mit denen sie bequem auf ihre Daten zugreifen, diese teilen und schützen können“, erklärt Ran Senderovitz, Vice President and General Manager of Intel’s Wireless and Consumer/Commercial Infrastructure Group. „Die neuen Netzwerk-Storage-Plattformen von Netgear auf Basis von Intel Prozessoren geben Unternehmen eine Bandbreite an Speicheroptionen, die ihre Bedürfnisse jetzt und in der Zukunft erfüllen können.“

Preise und Verfügbarkeit

Alle Modelle sind mit verschiedenen Festplattenkapazitäten verfügbar. Die ReadyNAS Modelle 524X, 528X und 628X sind ab sofort verfügbar. Die ReadyNAS Modelle 422, 424 werden ebenfalls noch in Q1 2017 verfügbar sein.

ReadyNAS 420 Serie

  • RN422, 2-bay, Dual GbE, ohne Festplatten, 549 € (UVP)
  • RN424, 4-bay, Dual GbE, ohne Festplatten, 699 € (UVP)

ReadyNAS 520 Serie

  • RN524X, 4-bay, Dual 10GbE, ohne Festplatten, 999 € (UVP)
  • RN526X, 6-bay, Dual 10GbE, ohne Festplatten, 1.499 € (UVP)
  • RN528X, 8-bay, Dual 10GbE, ohne Festplatten, 1.599 € (UVP)

ReadyNAS 620 Serie

  • RN626X, 6-bay, Dual 10GbE + Dual GbE, ohne Festplatten, 1.799 € (UVP)
  • RN628X, 8-bay, Dual 10GbE + Dual GbE, ohne Festplatten, 1.999 € (UVP)

Mehr Informationen über die Netgear ReadyNAS Desktop und Rackmount Serien für Unternehmen sind hier zu finden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Print Friendly
Martin Stummer
Bio