logo

Neue Netzwerkgeräte von Netgear lassen sich von jedem Ort weltweit aus verwalten

Die Insight Management App bietet auf Knopfdruck Network Discovery, Inbetriebnahme, Monitoring und Management von WLAN Access Points, Switches sowie Speichergeräten und verringert zudem Komplexität

München, 20. September 2017Netgear stellt die neue App Netgear Insight vor. Diese bietet Unternehmen eine gänzlich neue Möglichkeit, Netgear Geräte in ihren Netzwerken, wie WLAN Access Points, Switches und Netzwerkspeichergeräte, zu erkennen, zu konfigurieren, kontinuierlich zu überwachen sowie zu verwalten. Netgear Insight ist die branchenweit erste Lösung dieser Art und ermöglicht Plug-and-Play Set-Up und Management eines Netzwerks ganz einfach durch eine Mobile App – ohne Gebühren oder Abonnements.

Bisher war es aufwändig, Geräte in kleinen Unternehmensnetzwerken einzurichten und zu verwalten: Eigentümer oder IT-Manager mussten jedes Gerät einzeln konfigurieren. Mit der neuen Insight App von Netgear sind weitere Netzwerk-Management-Tools überflüssig. Mit Hilfe der einfach bedienbaren Multi-Device-Konfiguration lassen sich Insight Managed Switches, Wireless Access Points und Netzwerkspeicher verwalten – einzige Voraussetzung ist eine Internetverbindung.

Die Netgear Insight App kann kostenlos aus dem Apple App Store und bei Google Play heruntergeladen werden. Mit der App können Anwender Netgear Business Produkte sofort registrieren. Außerdem bietet sie einen umfassenden Überblick über die Netgear Netzwerkgeräte, mit einem direkten Zugang zu Informationen und Support.

„Wir entwickeln unsere Produkte mit Blick auf die Bedürfnisse der Inhaber kleiner Unternehmen. Sie verfügen nur über beschränkte Budgets und begrenzte Ressourcen, weswegen sie auf intuitive IT-Lösungen angewiesen sind“, erklärt Richard Jonker, Vice President von Netgear for Business. „Ideal ist ein einfach zu bedienendes IT-Netzwerk, das Anwender nebenbei verwalten können und das Rund-um-die-Uhr-Konnektivität bietet. Das ist nötig, um die Geschäfte am Laufen zu halten und den Inhabern ihre Sorgen zu nehmen.“

„Bei Netzwerkmanagement-Lösungen für Großunternehmen sind die Bedürfnisse kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) oft zweitrangig. Insight richtet sich hingegen spezifisch an KMU und adressiert ihren wachsenden Bedarf an Performance, Skalierbarkeit und Mobilität. Die meisten Cloud-basierten Netzwerke sind teuer, kompliziert und lassen den wichtigsten Bildschirm außer Acht: den des Smartphones. Egal, ob sich das Netzwerk Zuhause, in einem Geschäft oder in einer Zweigstelle befindet, bietet Netgear eine sichere Möglichkeit, Probleme jederzeit und von jedem Ort aus zu erkennen, anzugehen und zu beheben“, ergänzt Jonker.

Mit Insight lassen sich Netgear Smart Cloud Wireless Access Points, Switches und Business ReadyNAS Speicherlösungen von Mobilgeräten aus verwalten.

Die wichtigsten Funktionen der Netgear Insight App:

  • Einheitliche Verwaltung von kabelgebundenen und -losen Netzwerken, samt Monitoring des Datenverbrauchs sowie Logs.
  • Fernzugriff mit rund-um-die-Uhr Einblicken und Kontrolle aller Insight Managed Geräte im Netzwerk.
  • Unmittelbare, automatisierte Discovery von ausgewählten Netgear Access Points, Switches und Speichern.
  • Geräteregistrierung mit einem Klick, um den Zugang zu Netgear Support-Optionen zu vereinfachen und zu optimieren.
  • Einfach zu bedienende Netzwerkkonfiguration über Geräte hinweg und von einem Mobilgerät aus.
  • In-App-Firmware-Updates für alle Insight Managed Geräte im Netzwerk.
  • Umfassendes Remote/Cloud-Netzwerk-Monitoring und -Management ohne zusätzlich benötigten Cloud-Controller, Appliances oder PC/Server.
  • E-Mails, Push-Hinweise und -Warnungen zu Netzwerk- und Gerätekonnektivität sowie -status.
  • In-App Click-Through Netgear Support für registrierte Geräte.

Die Insight Managed Smart Cloud Switches

Netgear stellt die branchenweit ersten, vollständig integrierten, Netzwerk-Switches für KMU vor, die sich über die Cloud verwalten lassen. Alle vier Modelle bieten acht Kupfer-Gigabit-Ethernet-Ports sowie zwei SFP-Glasfaser-Ports für flexible Konnektivität. Sie sind für den Desktopeinsatz geeignet, können aber auch an Wänden montiert werden und bieten ein gradliniges, elegantes Design in einem weißen Metallgehäuse.

Der GC110 ist ein kompakter, lüfterloser Switch für den Einsatz an jedem Punkt im Netzwerk – 133,65 € UVP.

Der GC110P stellt acht Kupfer-Gigabit-Ethernet-PoE-Ports bereit und liefert insgesamt 62 W PoE-Leistung für größtmögliche Flexibilität sowie eine einfache Inbetriebnahme im Netzwerk. Der Switch ist ebenfalls geräuschlos und bietet eine erweiterte PoE-Kontrolle – 194,50 € UVP.

Der GC510P verfügt über acht Kupfer-Gigabit-Ethernet-PoE+-Ports und stellt insgesamt 134 W PoE-Leistung bereit. Damit ermöglicht er den flexiblen Einsatz von PoE+-Geräten. Der GC510P ist zudem für den Einsatz im Rack geeignet und mit seinem lüfterlosen Design ideal für geräuschempfindliche Umgebungen – 256,35 € UVP.

Der GC510PP stellt Anwendern acht Kupfer-Gigabit-Ethernet-PoE+-Ports mit 195 W PoE-Leistung bereit. Er ermöglicht so den Betrieb von PoE+-Geräten in großer Zahl. Er ist ebenfalls für den Einsatz im Rack geeignet und mit seinem fast geräuschlosen Lüfter auch für geräuschempfindliche Umgebungen geeignet – 338,14 € UVP.

Die neuen Insight Managed Smart Cloud Switches unterstützen eine Bandbreite an fortschrittlichen L2-Switching-Funktionen. Deshalb können sie sowohl für einfache als auch hochkomplexe Netzwerke eingesetzt werden. Sie erfüllen die gegenwärtigen und zukünftigen Anforderungen an voll-konvergierte Netzwerke. Die Switching-Funktionen umfassen:

  • VLANs (darunter Auto-VoIP & Auto-Video) und LLDP-Unterstützung
  • Port Trunking/Link Aggregation (LAG) und IGMP Snooping
  • QoS und Priority Queuing, Durchsatzbeschränkung pro Port, RSTP sowie Schutz vor Switching-Loop
  • ACLs, Storm Control und Port Mirroring
  • Fortschrittliche PoE-Kontrolle pro Port (PoE-fähige Modelle)

Ist ein Switch mit Netzwerk und Internet verbunden, wird er von der Insight App entdeckt, weitere Hardware ist nicht notwendig. Anwender können Richtlinien über Switches und APs hinweg festlegen, ohne jedes Gerät einzeln konfigurieren zu müssen. Die App zeigt an, was an welchem Port angeschlossen und wie groß die Port-Geschwindigkeit ist. Zudem können Anwender die PoE-Leistung jederzeit von überall aus anpassen und PD-Geräte ein- und ausschalten.

Insight Managed Smart Cloud Wireless Access Points

Modernes WLAN muss im Geschäftsumfeld gute WLAN-Qualität ohne Lücken bei der Abdeckung bieten – für das Unternehmen selbst, Gäste und Angestellte. Netgear Insight Managed Wireless Access Points sind mit der Insight App schnell entdeckt, aufgesetzt und verwaltet und sind damit ideal geeignet für kleine Unternehmen ohne IT-Team.

Derzeit verfügbare, mit der Insight App kompatible Netgear Access Points:

  • WAC505 Insight Managed Smart Cloud Wireless Access Point NEU – 98,75 € UVP
    • Sehr gute Abdeckung für kleine Büros mit Wave2 AC1200-Performance
    • Einfach eingerichtet, verwaltet und überwacht mit der Netgear Insight App
    • Remote/Cloud Netzwerkmanagement und -Monitoring
    • Kompakte Maße für einfaches Montieren an Decken oder Wänden
    • Betrieb über PoE oder Netzteil
  • WAC510 Insight Managed Smart Cloud Wireless Access Point mit Router-Funktionen, herausragender Abdeckung und Performance (bei bestehendem Einsatz Firmware-Update nötig) – 117,95 € UVP
    • Perfekte Abdeckung für kleine und mittelgroße Büros
    • Einfach eingerichtet, verwaltet und überwacht mit der Netgear Insight App
    • Remote/Cloud Netzwerkmanagement und -Monitoring
    • Kompakte Maße für einfaches Montieren an Decken oder Wänden
    • Betrieb über PoE oder Netzteil
    • Kann als Router konfiguriert werden

Anwender können den Access Point an einer beliebigen Stelle anbringen, mit der Insight App erkennen und konfigurieren. Es ist keine zusätzliche Hardware nötig. Anwender können sogar Netzwerk-Richtlinien über Switches und APs hinweg einrichten, ohne sie separat zu konfigurieren.

Insight Managed Netzwerkspeicherlösungen

ReadyNAS bietet branchenweit führende Datenverfügbarkeit und -sicherheit für KMU. Zwei Produktkategorien – Desktop und Rackmount – ermöglichen es zu skalieren. Somit ist es egal, ob das Büro über zwei oder hunderte Angestellte verfügt. Die folgenden ReadyNAS Business-Class-Produkte laufen mit ReadyNAS OS 6.0 (und neuer) und sind vollständig mit der Insight App kompatibel.

Mit Insight können Anwender den Status aller ReadyNAS Systeme an allen Einsatzorten einsehen und grundlegende Managementfunktionen wie Firmware-Upgrades, Log-Download für Diagnosezwecke u.v.m. vornehmen. Insight bietet Kunden Freiheit, Visibilität und Kontrolle. Es ist das ideale Tool für KMU und Service Provider, die mehrere Einheiten an verschiedenen Orten verwalten.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Print Friendly
Martin Stummer
Bio