logo

NETGEAR bringt branchenweit erste Unmanaged Switches mit variablen Power-over-Ethernet-Optionen

Aufstrebende Unternehmen und Home Offices profitieren von den vier neuen NETGEAR® Plug-and-Play-Switches mit drei Montagemöglichkeiten und integriertem Power Selector zur einfachen Anpassung des Leistungsbudgets.

München, 28. Juni 2018 – NETGEAR® (NASDAQ: NTGR), weltweit führender Anbieter innovativer Netzwerk- und Speicherlösungen sowie Sicherheits-Überwachungskameras für kleinere und mittelständische Unternehmen (SMBs), bringt neue 16- und 8-Port Gigabit Ethernet Unmanaged Switches mit der branchenweit ersten flexiblen Power-over-Ethernet-Technologie (PoE) auf den Markt. Unternehmen und Home Offices, die kosteneffiziente Lösungen mit einem vernünftigen PoE-Budget benötigen, können jetzt problemlos PoE+-Geräte mit erhöhtem oder reduziertem Energiebedarf einsetzen, die an einen einzigen Switch angeschlossen sind, um Energie sowie Platz und Kosten zu sparen.

In kleinen Unternehmen und Smart Homes wird es immer öfter üblich, dass in das IT-Netzwerk auch VoIP-Telefone, IP-Sicherheitskameras, Video-over-IP-Endgeräte, Sensoren, LED-Beleuchtung, Sicherheitstürschlösser und andere IoT-Geräte mit aufgenommen werden. Die zunehmende Anzahl dieser Geräte erfordert Netzwerk-Switches, die PoE unterstützen, sodass man dem Netzwerk leistungshungrige Geräte über ein einziges Kabel für Strom UND Konnektivität hinzufügen kann. Wave 2 802.11ac Wireless Access Points und PTZ-HD-Überwachungskameras mit Funktionen wie Nachtsicht und integriertem Motion-Tracking benötigen sogar PoE+-Strom, was den Energiebedarf PoE-liefernder Switches noch erhöht.

Mit diesen neuen Geräten in der NETGEAR Unmanaged Switch-Familie lassen sich PoE+-Ports in jeder Umgebung und genau dort installieren, wo sie benötigt werden. Ihr geräuscharmer Betrieb und ihr kleiner Formfaktor, kombiniert mit dem Rack- und Wandmontagezubehör, geben dem User die Flexibilität, den jeweiligen Switch in kleinen Schränken, einem 19-Zoll-Rack, an der Wand oder auf dem Schreibtisch unterzubringen.

Das Besondere an den vier Plug-and-Play-Switches ist jedoch, dass sie über einen integrierten, intuitiven Power Selector verfügen und so optional austauschbare externe Netzteile unterstützen, mit denen man das PoE-Budget jederzeit problemlos erhöhen kann, um alle angeschlossenen Geräte mit der benötigten Energie zu versorgen. Mit dieser branchenweit einzigartigen Funktion in einem Unmanaged Switch kann man mit einem niedrigeren PoE-Budget starten und es jederzeit kostengünstig erhöhen, um mit seinen Business-Anforderungen zu wachsen. Wenn ein Unternehmen in Zukunft mehr Geräte mit mittlerer bis hoher Leistung einsetzen möchte, lassen sich diese durch ein austauschbares, externes Netzteil aufrüsten. Wenn sich aber bereits schon jetzt mehrere leistungshungrige Geräte im Netzwerk befinden, kann man für das bestmögliche PoE-Budget direkt zum High-Power-Switch greifen. NETGEAR hat diese Switches entwickelt, um sich den individuellen Marktbedürfnissen anzupassen.

Die vier neuen NETGEAR Unmanaged Switches mit PoE/PoE+ im Überblick:

  • 8-Port PoE/PoE+ Gigabit Ethernet Unmanaged Switch mit 60W PoE-Budget (GS108LP): UVP 99,99 Euro inkl. MwSt.
  • 8-Port PoE/PoE+ Gigabit Ethernet Unmanaged Switch mit 123W PoE-Budget (GS108PP): UVP 128,37 Euro inkl. MwSt.
  • 16-Port PoE/PoE+ Gigabit Ethernet Unmanaged Switch mit 76W PoE-Budget (GS116LP): UVP 177,74 Euro inkl. MwSt.
  • 16-Port PoE/PoE+ Gigabit Ethernet Unmanaged Switch mit 183W PoE-Budget (GS116PP): UVP 217,24 Euro inkl. MwSt.

 

Zum Beispiel ist der GS116LP 16-Port Unmanaged Switch mit 76W ideal für die Unterstützung von bis zu 16 Low-Power-Geräten (z. B. VoIP-Telefone). Der GS116PP Unmanaged Switch mit 183W PoE-Budget stellt problemlos Strom bereit für 8 High-Power-Geräte (z. B. Access Points) und 6 Low-Power-Geräte.

Zusätzliche optionale Netzteile mit 60W, 83W oder 123W PoE-Leistung für den GS108LP/GS108PP oder 76W, 115W oder 183W für den GS116LP/GS116PP sind separat erhältlich.

„Diese flexiblen, kostengünstigen Switching-Lösungen unterstützen wachsende Unternehmen ohne große Vorabinvestitionen. Andere Lösungen auf dem Markt erfordern die Anschaffung weiterer Zusatzgeräte, wenn das PoE-Budget aufgestockt werden soll, und häufig auch den Kauf eines völlig neuen Switches“, betont Richard Jonker, Vice President of Product Line Management für SMB-Produkte bei NETGEAR.

Die wichtigsten Funktionen und Vorteile der neuen NETGEAR Unmanaged Switches mit PoE/PoE+ im Überblick:

  • 8 oder 16 PoE/PoE+-Gigabit-Ethernet-Ports bieten bis zu 30W pro Port für jedes leistungshungrige Gerät
  • 60W (GS108LP) oder 123W (GS108LP) an 8 Ports
  • 76W (GS116LP) oder 183W (GS116PP) an 16 Ports
  • Flexibles PoE-Budget für GS108LP/PP (60W, 83W, 123W) zur einfachen Erhöhung oder Verringerung mit austauschbaren externen Netzteilen
  • Das flexible PoE-Budget für den GS116LP/PP (76W, 115W, 183W) lässt sich dank eines austauschbaren externen Netzteils leicht erhöhen oder verringern.
  • Flexible Montagemöglichkeiten (Rack, Wand oder Desktop) passen sich den Bedürfnissen und Konfigurationen jeder Umgebung an.
  • 8 Gbit/s (8-Port Modelle) oder 16 Gbit/s (16-Port Modelle) Non-Blocking-Switching-Architektur bietet maximale Leitungsgeschwindigkeit ohne Überlastung für alle Verbindungen, die die angeschlossenen Geräte benötigen.
  • Der kleine, stabile Formfaktor mit leisem, lüfterlosem Betrieb und Metallgehäuse ist ideal für geräuschempfindliche Umgebungen wie Großraumbüros, Homeoffices oder Veranstaltungszentren.
  • Plug-and-Play und die automatische Konnektivität zu Router oder Modem machen IT-Experten oder komplizierte Handbücher überflüssig.
  • LED-Aktivitätsanzeige an jedem Port, um den Status der Netzwerkaktivität überprüfen und maximale Energieeinsparungen durch energieeffizientes Ethernet erzielen zu können
  • Auto-Negotiation zwischen Switch und Endgeräten ermöglicht eine automatische Verbindung mit der höchsten gemeinsamen Geschwindigkeit.

 

Die neuen NETGEAR Unmanaged Switches beinhalten die ProSAFE® Lifetime Hardware Garantie einschließlich Austausch am nächsten Arbeitstag sowie 90 Tage technischer Telefon-Support und unbegrenzter Support über Online-Chat. Auf der NETGEAR Website und beim lokalen NETGEAR Partner gibt es hierzu weitere Informationen.

Verfügbarkeit

Die neuen NETGEAR PoE/PoE+ Gigabit Ethernet Unmanaged Switches sind ab sofort weltweit über autorisierte NETGEAR Partner, die bekannten Reseller-Kanäle sowie Online-Shops erhältlich.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Print Friendly