logo

Sechs weitere NETGEAR Switches erhalten deutschsprachiges User Interface

NETGEAR® hat das User Interface seiner Smart Managed Plus Switches GS116Ev2, JGS516PE, JGS524Ev2, JGS524PE, XS708Ev2 und XS716E für den deutschsprachigen Markt lokalisiert. Das Update kann ab sofort im NETGEAR Download Center heruntergeladen und installiert werden.

München, 11. Juli 2018 – NETGEAR® (NASDAQ: NTGR), weltweit führender Anbieter innovativer Netzwerk- und Speicherlösungen sowie Sicherheits-Überwachungskameras für kleinere und mittelständische Unternehmen (SMBs), hat das User Interface seiner Smart Managed Plus Switches GS116Ev2, JGS516PE, JGS524Ev2, JGS524PE, XS708Ev2 sowie XS716E um die Sprache Deutsch erweitert und auf diese Weise die Switch-Verwaltung für Netzwerkadministratoren weiter erleichtert. Ein Firmware-Update genügt, um die jeweiligen Switches zu aktualisieren. Hierfür einfach die neueste Firmware-Version im NETGEAR Support auswählen, runterladen und installieren. Schon spricht das User Interface Deutsch.

NETGEAR Smart Managed Plus Switches stellen derzeit eine der kosteneffizientesten Switching-Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen dar. Mit der Lokalisierung fällt die Switch-Verwaltung jetzt noch leichter als bisher. Außerdem bringen alle sechs Geräte von Haus aus schon entscheidende Vorteile in ihrem Funktionsumfang mit, was sie zur idealen Lösung für Port-Erweiterungen, VoIP- und Video-Anwendungen sowie VLAN-Bereitstellungen macht.

Moderne Unternehmen sowie Small und Home Offices nutzen mehr Applikationen und generieren in ihrer Netzwerkinfrastruktur immer mehr Datenverkehr, beispielsweise durch den Einsatz von VoIP-Telefonen und IP-Kameras. Entsprechend muss im Netzwerk genau zwischen Sprach-, Video- und normalem Datenverkehr unterschieden werden. Gleichzeitig sind jedoch nicht zwangsläufig zusätzliche Mittel und der notwendige Platz verfügbar, um komplexere Smart bzw. Fully Managed Switches einsetzen zu können.

Daher bietet NETEGAR für Small und Home Offices mit dem Desktop-Modell GS116Ev2 und dem PoE-Modell JGS516PE (8 PoE-Ports) den einfachen Einstieg in die Riege der inzwischen insgesamt neun Switches mit lokalisierter Benutzeroberfläche. Diese 16-Port-Switches fügen sich mit ihrem lüfterlosen Metallgehäuse in jede Arbeitsumgebung ein, verfügen über Basismanagement-Funktionen und sind schon zu einem UVP von unter 100 EUR erhältlich.

Größere Unternehmen, die eine höhere Portzahl benötigen, können auf die 24-Port-Gigabit-Switches JGS524Ev2 und JGS524PE (inkl. 12 PoE-Ports) zurückgreifen, eine kosteneffiziente Lösung mit hervorragender Konnektivität, die gleichzeitig platzsparend in einem 19″-Schrank untergebracht werden kann.

Die Switches XS708Ev2 und XS716E bieten volle 10GBASE-T-Konnektivität, SFP/SFP+-Glasfaser-Uplinks sowie wichtige intelligente L2-Netzwerkfunktionen mit 8 bzw. 16 Ports. Sie eignen sich besonders für kleinere und mittelständische Unternehmen und Arbeitsgruppen oder sogar Home Offices, die datenintensive Inhalte, wie beispielsweise Videos und Animationen, bearbeiten oder bereitstellen müssen.

Und so wird das lokalisierte User Interface in nur vier Schritten installiert:

  1. Einfach im NETGEAR Download Center unter netgear.de/support direkt die Artikelnummer eingeben oder auf das Switch-Icon klicken, die Plus-Kategorie und die entsprechende Artikelnummer wählen und die neue mehrsprachige Firmware herunterladen.
  2. Loggen Sie sich über Ihren Webbrowser in die Benutzeroberfläche des Switches ein.
  3. Aktualisieren Sie die Firmware und starten den Switch neu.
  4. Loggen Sie sich erneut in die Benutzeroberfläche des Switches ein. Die lokale Browser-Sprache sollte automatisch erkannt werden. Falls nicht, nutzen Sie das Pull-down-Menü, um zur Sprache „Deutsch“ zu wechseln.

 

Noch anschaulicher wird das Update im Video erklärt, das hier abrufbar ist: https://youtu.be/I6dsTmwPp4U

Die Features und UVPs der Switches im Überblick:

GS116Ev2: 16 x Gigabit-Ports, Desktop, lüfterlos, Metallgehäuse, UVP 99 EUR (inkl. MwSt.)

JGS516PE: 16 x Gigabit-Ports (8 PoE-Ports, 85 W), Desktop/Rackmount, 1 Lüfter, Metallgehäuse, UVP 99 EUR (inkl. MwSt.)

JGS524Ev2: 24 x Gigabit-Ports, Desktop/Rackmount, lüfterlos, Metallgehäuse, UVP 162 EUR (inkl. MwSt.)

JGS524PE: 24 x Gigabit-Ports (12 PoE-Ports, 100 W), Desktop/Rackmount, 1 Lüfter, Metallgehäuse, UVP 247 EUR (inkl. MwSt.)

XS708Ev2: 8 x 10-Gigabit-Ports (1 x 10Gbit-SFP+-Port), Rackmount, 2 Lüfter, Metallgehäuse, UVP 644 EUR (inkl. MwSt.)

XS716E: 16 x 10-Gigabit-Ports (1 x 10Gbit-SFP+-Port), Rackmount, 2 Lüfter, Metallgehäuse, UVP 1.290 EUR (inkl. MwSt.)

Mehr Informationen zu den NETGEAR Smart Managed Plus Switches finden Interessierte hier: https://bit.ly/2MXuUGR

Preise und Verfügbarkeit

Die sechs Smart Managed Plus Switches, deren User Interface jetzt lokalisiert wurde, sind bereits heute schon über die gängigen Kanäle und den Fachhandel erhältlich.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Print Friendly